Erfahrungsbericht

Auszubildende Kauffrau für Büromanagement – Kristina R.

Mitarbeiterin in der Verwaltung

Warum haben Sie sich für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement entschieden?

Nach meinem Realschulabschluss absolvierte ich eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten. Im Laufe der Zeit bemerkte ich aber, dass mir Verwaltungstätigkeiten mehr und mehr liegen und mein beruflicher Weg zukünftig eher in den kaufmännischen Bereich gehen soll. Nach langer Recherche habe ich mich dazu entschlossen, mich auf einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Büromanagement zu bewerben. Dabei hat mich das Stellenangebot von NKD besonders angesprochen.

Warum finden Sie die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gerade bei NKD besonders spannend?

Mein Interesse für Textilien und Kleidung ist sehr groß und war für mich ausschlaggebend, mich bei NKD zu bewerben. Während der Ausbildung wechselt man in regelmäßigen Abständen die Abteilung. Durch das Kennenlernen verschiedener Bereiche zeigt sich, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen.

Wie gestaltet sich Ihre Ausbildung in Praxis und Theorie?

Im ersten Ausbildungsjahr besucht man zweimal in der Woche, im zweiten und dritten Lehrjahr einmal in der Woche die Berufsschule. In der restlichen Zeit werden Aufgaben in der Abteilung übernommen und bearbeitet.

Welche Abteilungen konnten Sie bereits durchlaufen?

Meine erste Abteilung war das Facility Management. Hier war ich die meiste Zeit am Empfang des Verwaltungsgebäudes und habe Anrufe entgegengenommen und weitergeleitet. Anschließend wurde ich der Warensteuerung zugeteilt. Diese Abteilung ist unter anderem für die Bestände in den Filialen zuständig. Am meisten Spaß gemacht hat mir die Hotline der Warensteuerung: die Filialen können sich mit ihren Anliegen bei uns melden und anschließend wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht.

Was war Ihr schönstes Highlight im Rahmen Ihrer Ausbildung?

Eines meiner Highlights bisher war unsere große Weihnachtsfeier mit einer Tombola, bei der alle Azubis fleißig mithalfen. Außerdem lernte ich durch meine bisherige Zeit bei NKD viele nette Kollegen/Kolleginnen und Freunde kennen.

Mitarbeiter berichten – Entdecken Sie NKD aus erster Hand.