NKD ERHÄLT DIE AUSZEICHNUNG „NACHHALTIGES ENGAGEMENT“

  • NKD wird erstmals Testsieger im Bereich „Nachhaltiges Engagement“
  • Der Value-Discounter konnte sich gegen weitere Fashion-Discounter durchsetzen
  • Auch in Zukunft möchte NKD ökologische und soziale Verantwortung übernehmen

NKD zeichnet sich durch Qualität, Sortimentsvielfalt und eine besondere Beratung durch das kundenorientierte Personal aus – eine Kombination, die jeden Tag ein gutes Gefühl schenkt. Zudem achtet der Value-Discounter seit einigen Jahren besonders auf Nachhaltigkeit. Das wurde nun belohnt: Denn der Value-Discounter wurde zum Testsieger im Bereich „Nachhaltiges Engagement“ gekürt.

Preis und Qualität spielen beim Einkaufen eine wichtige Rolle. Umfragen zeigen aber, dass sich immer mehr Menschen auch Gedanken über das Unternehmen dahinter machen. Gemeinsam mit ServiceValue hat DEUTSCHLAND TEST rund 480 000 Stimmen eingeholt, die bewerteten, welche Firmen in Deutschland für nachhaltiges Engagement stehen. „Nachhaltiges Engagement“ wurde dazu definiert als sichtbar nachhaltig ökonomisch, ökologisch und / oder sozial verantwortliches Handeln.

Die konkrete Fragestellung der Studie lautete: Inwieweit trifft die folgende Aussage auf Sie persönlich zu: „Ich habe in den letzten zwölf Monaten als Verbraucher erfahren, dass sich Unternehmen/Marke (…) nachhaltig engagiert“? Die Auszeichnung der Unternehmen innerhalb der einzelnen Branchen basiert auf dem Durchschnitt als erstem Grenzwert. Unternehmen mit dem besten Mittelwert gewannen das Prädikat „Testsieger“. NKD konnte sich im Bereich „Fashion-Discounter“ gegen weitere Mitstreiter durchsetzen und die Auszeichnung mit nach Hause nehmen.

„Jedes Unternehmen sollte in der heutigen Zeit soziale Verantwortung übernehmen. So sind viele unserer Artikel mit dem STANDARD 100 by OEKO-TEX ausgezeichnet und recycelte Materialien kommen immer mehr zum Einsatz. NKD setzt sich außerdem für die Einhaltung sozialer Standards ein und ist zum Beispiel Mitglied bei amorfi und dem Bündnis für nachhaltige Textilien. Wir wissen, dass wir bei vielen Prozessen erst am Anfang stehen – haben aber den festen Anspruch, uns stetig zu verbessern“, so Alexander Schmökel, CEO der NKD Firmengruppe.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on tumblr
Tumblr
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/d)

Nach deiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) startest du direkt mit der berufsbegleitenden Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/d), bei der wir dich intensiv auf die Rolle als Führungskraft vorbereiten. An der Seite deiner Bezirksverkaufsleitung, die dich betreut, bist du häufig auf Tour, wirkst bei der Verwaltung mehrerer Filialen mit, hilfst beim Personalmanagement und übernimmst eigenständig erste kleine Projekte. Deine Tatkraft ist auch gefragt, wenn es darum geht, Neueröffnungen zu organisieren oder Verkaufsstatistiken auszuwerten.

Ausbildereignungsprüfung

Zum Abiturientenprogramm gehört auch die Ausbildereignungsprüfung, bei der du einen Ausbilderschein (AdA-Schein) erwirbst. So kannst du in der Zukunft dein Wissen weitergeben und selbst Azubis in unseren Filialen ausbilden.

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

In den ersten 18 Monaten des Abiturientenprogramms absolvierst du eine verkürzte Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d). Während dieser Zeit tauchst du in die Praxis ein und erhältst spannende Einblicke in die Aufgabenbereiche deiner NKD Ausbildungsfiliale. Beispielsweise lernst du, Verkaufsgespräche mit Kunden zu führen, die Warenlieferung zu bearbeiten oder den Personaleinsatz zu planen. Auch der richtige Umgang mit unserem Kassen- und Warenwirtschaftssystem steht auf der Tagesordnung. Sowohl betriebswirtschaftliches Denken als auch Kreativität sind gefragt, wenn es beispielsweise darum geht, die Waren ansprechend zu präsentieren oder Werbeaktionen zu organisieren.