NKD wächst

NKD verfolgt eine nachhaltige Wachstumsstrategie und will sein Filialnetz um ausgewählte Standorte in Deutschland und Mitteleuropa erweitern. Der Ausbau des Filialnetzes folgt konsequent der Positionierung als Nahversorger und Value Retailer mit textilem Vollsortiment.

Gesucht werden daher zentrale Lagen mit guter Verkehrsanbindung in Städten oder Stadtteilen mit mehr als 10.000 Einwohnern in Deutschland sowie mit mindestens 3.000 Einwohnern im europäischen Ausland. Die Ladenfläche variiert je nach Lage zwischen 300 bis zu rund 450 Quadratmetern.

NKD – Ihr neuer Mieter

Wenn Sie ein Immobilienobjekt verwalten und Sie NKD als Mieter wünschen, schauen Sie, ob die nachfolgenden Punkte zutreffen – wenn ja, dann freut sich NKD auf Ihre Nachricht.

Anforderungen von NKD:

Bitte entnehmen Sie die Anforderungen an Standort und
Fläche dem Anforderungsprofil Ihres Landes.

Standort

  • Städte oder selbstständige Stadtteile ab circa 10.000 Einwohnern. Sowohl Bestandsobjekte als auch Neubauten
  • Eine Umgebung mit einem attraktiven Branchenumfeld und Komplementäranbietern, wie z. B. Schuh-, Lebensmittelgeschäften, Drogerien, etc.

Flächenbedarf

  • Eine Verkaufsfläche von ca. 300 bis 450 m² im Erdgeschoss
  • Eine Ladenbreite von mind. 10 m
  • Repräsentative Schaufensterfront
  • Nebenräume ab einer Größe von ca. 30 m²
  • Eine Straßenverkaufsfläche von mind. 3 m² vor dem Eingang

Lage

  • Gute Lagen in der Innenstadt.
  • Gut erreichbare Einzelhandelsstandorte mit hoher Sichtbarkeit für Verkehrsteilnehmer
  • Attraktive Einkaufs- und Fachmarktzentren in Gewerbegebieten
  • Zweite Filiale: In Ihrem Ort gibt es bereits eine NKD-Fläche? Das ist kein Hinderungsgrund, wenn sich NKD am Standort verbessert, vergrößert oder rentabel eine zweite Filiale betreiben kann

Was NKD Ihnen bietet

  • Mietsicherheit
  • Eine attraktive Ladengestaltung
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Produktangebot
  • Eine Frequenzsteigerung durch Werbeintensität

Gerne übernimmt NKD auch kleinere oder größere Filialbetriebe inklusive Ware und Einrichtung, kümmert sich um Umbauten und bietet dem Personal in den neuen Räumen Perspektiven.