Tobias Berblinger ist neuer Bereichsleiter HR

Dr. Tobias Berblinger ist seit Januar dieses Jahres Bereichsleiter HR bei der NKD Gruppe. In seiner Position berichtet er direkt an Dr. Ulrich Hanfeld, seit September 2015 Vorsitzender der Geschäftsführung des Textileinzelhändlers.

Als Bereichsleiter HR folgte Berblinger auf Gabriele Fluck, die das Unternehmen Ende Januar verlassen hat und als Global Director HR zu s.Oliver gewechselt ist.

Tobias Berblinger hat Wirtschaftswissenschaften in England und in den USA studiert. Nach dem Master-Abschluss in New York studierte er in Frankfurt am Main und promovierte im Jahr 2000 zum Dr. phil.. Seine berufliche Laufbahn begann Berblinger 2001 als Personalberater. Noch im gleichen Jahr wechselte er zur Siemens AG und durchlief in mehreren Unternehmen des Konzerns zehn Jahre lang verschiedene Stationen im HR-Bereich. Anfangs war er unter anderem im Recruiting tätig, 2007 wurde er Interims Vice President HR bei der Siemens Audiologische Technik (SAT) GmbH. Von 2007 bis 2009 arbeitete er dort als Internationaler Personalentwickler / HR Business Partner EMEA. Von 2010 bis 2011 hatte er die Position des Vice President HR inne. Anschließend wechselte er zur Hornbach Baumarkt AG und war dort bis 2015 Leiter HR für Deutschland und Luxemburg. Danach arbeitete Tobias Berblinger ein Jahr lang als Personalberater und Supervisor HR-Projekte, bevor er zu NKD ging.

NKD mit Sitz in Bindlach hat rund 1800 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien und beschäftigt insgesamt rund 8000 Mitarbeiter.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on tumblr
Tumblr
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/d)

Nach deiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) startest du direkt mit der berufsbegleitenden Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/d), bei der wir dich intensiv auf die Rolle als Führungskraft vorbereiten. An der Seite deiner Bezirksverkaufsleitung, die dich betreut, bist du häufig auf Tour, wirkst bei der Verwaltung mehrerer Filialen mit, hilfst beim Personalmanagement und übernimmst eigenständig erste kleine Projekte. Deine Tatkraft ist auch gefragt, wenn es darum geht, Neueröffnungen zu organisieren oder Verkaufsstatistiken auszuwerten.

Ausbildereignungsprüfung

Zum Abiturientenprogramm gehört auch die Ausbildereignungsprüfung, bei der du einen Ausbilderschein (AdA-Schein) erwirbst. So kannst du in der Zukunft dein Wissen weitergeben und selbst Azubis in unseren Filialen ausbilden.

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

In den ersten 18 Monaten des Abiturientenprogramms absolvierst du eine verkürzte Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d). Während dieser Zeit tauchst du in die Praxis ein und erhältst spannende Einblicke in die Aufgabenbereiche deiner NKD Ausbildungsfiliale. Beispielsweise lernst du, Verkaufsgespräche mit Kunden zu führen, die Warenlieferung zu bearbeiten oder den Personaleinsatz zu planen. Auch der richtige Umgang mit unserem Kassen- und Warenwirtschaftssystem steht auf der Tagesordnung. Sowohl betriebswirtschaftliches Denken als auch Kreativität sind gefragt, wenn es beispielsweise darum geht, die Waren ansprechend zu präsentieren oder Werbeaktionen zu organisieren.