Mai 17
pm-operating-profit2017

NKD Gruppe: Operatives Ergebnis 2017 nahezu verdoppelt

  • Umsatz legte 2017 bei nahezu konstanter Filialzahl um 2,5 Prozent auf 697,6 Millionen Euro zu
  • Bereinigtes operatives Ergebnis (EBITDA) um 17,5 Millionen Euro auf 37,9 Millionen Euro gesteigert
  • Mehr als 90% der NKD-Filialen sind profitabel
  • NKD erzielte 2017 erstmals seit 2013 ein positives Jahresergebnis in Höhe von 12 Millionen Euro
  • Investitionen in Wachstum geplant: Ausbau des Filialnetzes auf mittelfristig bis zu 2.500 Filialen und Investitionen in E-Commerce

Bindlach, den 17. Mai 2018 – Der Textildiscounter NKD hat im Geschäftsjahr 2017 seine positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt und Umsatz sowie operatives und Jahresergebnis weiter verbessert. Gleichzeitig hat NKD insbesondere in die Modernisierung seines Filialnetzes investiert. Der Umsatz stieg bei nahezu konstanter Filialzahl in einem insbesondere in der zweiten Jahreshälfte schwachen Marktumfeld um 2,5 Prozent auf 697,6 Millionen Euro. NKD ist damit im vierten Jahr in Folge gewachsen und erzielte in diesem Zeitraum durchschnittlich ein flächenbereinigtes Umsatzwachstum von 6,0 Prozent (CAGR 2013 bis 2017) pro Jahr. Im bereinigten operativen Ergebnis (EBITDA) legt NKD 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 17,5 Millionen Euro auf 37,9 Millionen Euro zu. Erstmals seit 2013 weist die NKD Gruppe ein positives Jahresergebnis in Höhe von 12 Millionen Euro aus.

„Wir haben 2017 in einem herausfordernden Markt- und Wettbewerbsumfeld die Profitabilität weiter verbessert und erstmals seit vier Jahren ein positives Jahresergebnis erzielt“, sagt Dr. Ulrich Hanfeld, CEO der NKD Holdings GmbH, und ergänzt: „Auf dieser starken Basis wollen wir unser Filialnetz in unseren Kernmärkten mittelfristig auf rund 2.500 Geschäfte erweitern.“

Profitables Filialnetz

Aktuell hat NKD 1.776 Geschäfte in Mitteleuropa, davon rund 1.300 in Deutschland. Künftig will der Textildiscounter auch mit einem neuen Store-Format wachsen. NKD hat die Wirtschaftlichkeit seines Filialnetzes im vergangenen Geschäftsjahr weiter verbessert und die Flächenproduktivität seit 2013 um 26,2 Prozent gesteigert. Mehr als 90 Prozent der NKD-Filialen sind heute profitabel. „Wir haben ein durchweg gesundes Filialnetz“, erklärt Rüdiger Hartmann, CFO der NKD Holdings GmbH, und fügt an: „2017 haben wir aus eigener Kraft substantiell in die Modernisierung unseres Filialnetzes investiert.“ Ergänzend zum Wachstum in der Fläche wird NKD verstärkt in E-Commerce investieren und seinen neuen Webshop im zweiten Quartal live schalten.

 

Das Unternehmen NKD

Mit insgesamt 1.800 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, einem eigenen Onlineshop sowie 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die NKD Firmengruppe zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Zum Ende des Geschäftsjahres 2017 beschäftigte NKD rund 6.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Das Angebot des 1962 gegründeten Textileinzelhändlers reicht von aktueller Mode für die ganze Familie und funktionaler Sportbekleidung über Heimtextilien und saisonale Dekoartikel bis hin zu ausgewählten Markensortimenten.

Über OpCapita

OpCapita wurde 2006 gegründet und ist eine europäische Private-Equity-Gesellschaft, die auf die Optimierung der operativen Geschäftstätigkeit spezialisiert ist und vor einigen Jahren die NKD Gruppe übernommen hat. OpCapita kauft und transformiert Unternehmen vorzugsweise des Einzelhandels, der Konsumgüterindustrie und der Freizeitwirtschaft. OpCapita hat 400 Mio. EUR in verschiedenen europäischen Unternehmen investiert. Daneben wurden die Unternehmen strukturell optimiert und deren Profitabilität deutlich gesteigert. Aktuell ist die Gesellschaft an weiteren Unternehmen in Deutschland, Großbritannien und Spanien beteiligt. OpCapita sucht nach Unternehmen, bei denen es wirksame Verbesserungen bzgl. deren Profitabilität umsetzen und so langfristig nachhaltige Werte schaffen kann. Das hausinterne Team an geschäftsführenden Partnern vereint zusammen 120 Jahre professionelle Erfahrung.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.