Mrz 28
TDR Capital erwirbt NKD Gruppe von OpCapita

TDR Capital erwirbt NKD Gruppe von OpCapita

  • Stärkung der robusten Positionierung im wachsenden Discountmarkt
  • Fortführung der Wachstumsstrategie in der Fläche und im Omni-Channel-Geschäft
  • Aufbau von Arbeitsplätzen in allen Bereichen des Unternehmens geplant

Bindlach / London, 19. März 2019 – Von TDR Capital verwaltete Investmentfonds haben vereinbart, 100 Prozent an der NKD Gruppe zu übernehmen. Hierzu haben TDR Capital, ein in den UK ansässiger Private Equity Investor, und der bisherige Eigentümer OpCapita einen entsprechenden Kaufvertrag unterzeichnet. Der Verkauf steht noch unter dem Vorbehalt der üblichen kartellrechtlichen Prüfungen.

Die 1962 gegründete NKD Gruppe ist einer der führenden ‚Value Retailer‘ und Nahversorger im Textileinzelhandel in Mitteleuropa. In rund 1.800 Filialen bietet NKD ein breites Sortiment aus saisonal aktueller Mode, Heimtextilien und Wohn-Accessoires. Der Textildiscounter beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon 6.350 in Deutschland) und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von knapp 700 Mio. Euro.

Unter dem bisherigen Eigentümer OpCapita, der das Unternehmen im Jahr 2013 übernommen hatte, hat NKD einen erfolgreichen Turnaround absolviert. Vor allem durch eine Optimierung des Filialportfolios sowie die effiziente Neuausrichtung von Sortimenten und Beschaffung konnte NKD Umsatz und Profitabilität überproportional steigern. In der Zwischenzeit sind 97 Prozent aller Filialen profitabel und seit 2018 steigt die Anzahl der Filialen wieder. Umsatzseitig konnte NKD selbst im Jahr 2018, das für die gesamte Textilbranche eine Herausforderung darstellte, entgegen dem Branchentrend leicht zulegen und ist damit im fünften Jahr in Folge gewachsen.

Dr. Ulrich Hanfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der NKD Gruppe: „Wir möchten uns bei dem Team von OpCapita für seine wertvolle Unterstützung und Begleitung bedanken. Wir haben in den vergangenen Jahren einen erfolgreichen Turnaround gemeistert und damit die Voraussetzungen für weiteres, profitables Wachstum geschaffen. Mit TDR Capital haben wir nun den perfekten Partner für die nächste Entwicklungsstufe des Unternehmens an unserer Seite. Wir erwarten in den kommenden Jahren ein stabiles Umsatzwachstum – auf vergleichbarer Fläche als auch durch Expansion – sowie eine weitere Steigerung unserer Profitabilität. Im laufenden Geschäftsjahr 2019 planen wir erneut eine starke Expansion in unseren bestehenden Märkten mit einem klaren Fokus auf unseren Heimatmarkt Deutschland. Unsere Wachstumspläne werden wir aus unserer Konzernzentrale in Bindlach steuern und planen dabei einen weiteren Aufbau von Arbeitsplätzen in allen Bereichen des Unternehmens.“Joshua Spoerri, Managing Director von OpCapita: „Wir sind hocherfreut, diese Transaktion verkünden zu können – der ersten überhaupt für unseren ersten Fonds. Der Turnaround, den wir bei NKD geschafft haben, steht stellvertretend für den Ansatz von OpCapita, ein in Schieflage geratenes Geschäft zu übernehmen und es in ein profitables, stabiles Unternehmen mit großen Wachstumsperspektiven weiterzuentwickeln, das Tausende von Kunden begeistert. Wir danken der Geschäftsführung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von NKD für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren und wünschen ihnen unter TDR Capital viel Erfolg bei der nächsten Phase ihrer Entwicklung.“

Die bestehende Geschäftsführung wird mit Unterstützung durch TDR Capital die Wachstumsstrategie in der Fläche und im Omni-Channel-Geschäft weiter vorantreiben. Dazu zählen ein organisches Wachstum in den bestehenden Filialen und beim Online-Umsatz, die Eröffnung weiterer Standorte in Deutschland und Italien sowie die Expansion in neue Märkte.

Über NKD
Mit insgesamt 1.800 Filialen in Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, einem eigenen Onlineshop sowie rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die NKD Firmengruppe zu den größten Unternehmen im Textileinzelhandel. Zum Ende des Geschäftsjahres 2018 beschäftigte NKD rund 6.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Das Angebot des 1962 gegründeten Textileinzelhändlers reicht von aktueller Mode für die ganze Familie und funktionaler Sportbekleidung über Heimtextilien und saisonale Dekoartikel bis hin zu ausgewählten Markensortimenten. Sitz der NKD Gruppe ist Bindlach in Bayern.

Über TDR Capital
TDR Capital ist eine europäische Private Equity Gesellschaft, die 2002 gegründet wurde und Fonds mit einem gebundenen Kapital von über 8 Milliarden Euro verwaltet. TDR Capital verfügt über ein umfangreiches Track Record bei Investitionen in ganz Westeuropa. Gemeinsam mit den Management-Teams entwickelt TDR Capital die Unternehmen weiter und unterstützt beim nachhaltigen Wachstum. Zu den Portfoliounternehmen gehören die LeasePlan Corporation, die weltweit größte Leasinggesellschaft für Firmenwagen, Hurtigruten, ein globales Unternehmen für Expeditionsreisen, Buffalo Grill, die führende Casual-Dining-Kette in Frankreich, und Euro Garages, einer der größten Eigentümer von Einzelhandelsgeschäften und Tankstellen weltweit.

Über OpCapita
OpCapita ist ein 2006 gegründetes europäisches Private Equity Beratungsunternehmen mit Fokus auf die Bereiche Einzelhandel, Konsumgüter und Freizeitwirtschaft. Die von ihm beratenen Fonds investieren aktiv in Unternehmen mit Potenzial zur Verbesserung der Rentabilität und um einen langfristigen, nachhaltigen Wert zu schaffen. Das in-house Team von OpCapita besteht aus Partnern mit langjähriger Erfahrung in kundenorientierten Unternehmen und einem weitreichenden Netzwerk aus Kontakten und Experten. Das Team verfolgt einen praxisorientierten Ansatz und greift bei seinen Investitionen auf die besonderen Fähigkeiten des Managements in den Unternehmen zurück. In den vergangenen 13 Jahren haben Fonds von OpCapita rund 600 Millionen Euro in Unternehmen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien investiert. OpCapita schloss 2016 seinen zweiten eigenen Fonds, den OpCapita Consumer Opportunities Fund II LP, mit 350 Millionen Euro ab und war deutlich überzeichnet.

Pressekontakt