Preis-Sieger

NKD in Zahlen

Rund 8.000 Mitarbeiter arbeiten täglich für den Erfolg von NKD. Ob in der Verwaltung, Logistik oder in den rund 1.800 Filialen europaweit – sie alle haben ein gemeinsames Ziel: zufriedene Kunden.

NKD ist „Kundenliebling 2018 – ­Beliebteste Marke“

Mitarbeiter

Filialen

Umsatz in 2017

Durchschnittliches Umsatzwachstum p.A. (2014 – 2017)

NKD-Diagramm: Umsatzentwicklung

Der Textildiscounter konnte seinen Umsatz in den vergangenen drei Jahren durchschnittlich um 5,8 Prozent (CAGR 2014 bis 2017) pro Jahr steigern und ist damit schneller als der Markt gewachsen. 2017 erzielte NKD so einen Umsatz von mehr als 698 Millionen Euro.

Nachhaltige Geschäftsentwicklung

Finanzkennzahlen

  • 2017: rund 698 Millionen Euro Umsatz
  • Bereinigtes operatives Geschäftsergebnis (EBITDA) für 2017: 37,9 Millionen Euro
  • Durchschnittliches Umsatzwachstum von 5,8 Prozent (CAGR 2014 bis 2017) pro Jahr
  • Steigerung der Flächenproduktivität seit 2013 um 26,4 Prozent

Filialen

  • Insgesamt rund 1.800 Filialen in Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien,  und Kroatien), davon rund 1.300 Filialen in Deutschland
  • Online-Versandhandel in Deutschland und Österreich überwiegend über Click&Collect

Neue Logistik

  • LKW-Flotte: 27 eigene LKWs für Lieferungen mit dem Schwerpunkt Deutschland
  • Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien werden durch Speditionen in einem Hub & Spokekonzept beliefert
  • Wöchentliche Belieferung der Filialen; bis zu 20 Filialen pro Tour
  • Durchsatz der Ware auf 30 Mio. Griffeinheiten pro Jahr angehoben
  • ca. 40 bis 45 Prozent der gesamten Ware wird durch den Eigenfuhrpark transportiert, 55 bis 60 Prozent durch externe Speditionen

Geschäftsbericht